Kostenersparnis beim Drucken

Zwar werden heute immer mehr Dokumente elektronisch übermittelt, dennoch gibt es zahlreiche Situationen, in denen Sie auf einen Drucker angewiesen sind. Wer nur ab und zu etwas aus dem Drucker holt, gibt nicht wirklich viel Geld für Verbrauchsmaterialien aus. Arbeiten Sie hingegen im Büro oder möchten auch zu Hause längere Dokumente oder eine Bildsammlung ausdrucken, verursacht ein Drucker schnell beachtliche Kosten. Dabei gibt es einige Tipps und Tricks, mit denen Sie selbst als Heavy User eine stattliche Kostenersparnis beim Drucken erreichen können. Wer seine Materialien online beziehen will, findet in diesem Shop ein Komplettangebot zu günstigen Preisen.

 

Druckzubehör kostengünstig einkaufen

Druckzubehör kostengünstig einkaufen bei maxim-versand.de

Der effizientere Drucker

Besonders in privaten haushalten stark verbreitet, ist der klassische Tintenstrahldrucker. Dieser kann zwar in Farbe drucken und eignet sich vereinzelt auch für den hochauflösenden Fotodruck, wobei sich die Tinte schnell dem Ende neigt und neue Patronen gekauft werden müssen. Wer mindestens einige Monate Ruhe haben möchte, greift immer häufiger zu einem Laserdrucker. Dieser ist für den Fotodruck zwar nur in den höheren Preisklassen geeignet, ist dafür als Monochrome-Lösung sehr schnell und geht sparsam mit dem Toner um. Drucken Sie also viel Text, ist der Laser-Jet die deutlich effizientere Option.

Weg von Einweg-Patronen

Eine Tintenpatrone besteht aus ziemlich robustem Kunststoff und beinhaltet nur wenige ml. Druckertinte. Ist diese leer, landet die meist auf dem Müll, was eine enorme Belastung für die Umwelt darstellt. Sie können jedoch dazu beitragen, dass diese Rohstoffverschwendung eingedämmt wird. Recycling ist hier das Stichwort. Leere Patronen und Toner-Kassetten müssen nicht direkt entsorgt werden. Diese sind stabil genug, um gleich mehrere Male wiederverwendet werden zu können. Mit speziellen Nachfüll-Sets kann Ersatz-Tinte eingespritzt werden. Dieses ist zwar die günstigste Lösung, funktioniert jedoch nur mit Patronen und Kassetten, die nicht mit einem Sicherungschip-Versehen sind. Deutlich komfortabler sind Recycling-Patronen von spezialisierten Herstellern. Da hier alte Original-Patronen wiederbefüllt werden, passen diese zu 100 Prozent in das jeweilige Druckermodell.

Günstiges Drucken mit neu befüllten Tinten- und Toner-Kartuschen schont nicht nur die Umwelt, sondern ist sehr viel günstiger als der erneute Einsatz von originalem Druckerzubehör. Überraschend ist dieses jedoch nicht: Die Hersteller verkaufen ihre Hardware zum teils sogar unter Wert und versuchen den Gewinn mit der teuren Tinte bzw. Original-Toner einzufahren. Daher lohnt es sich für Sie auf jeden Fall, über die günstigeren alternativen nachzudenken und besonders im geschäftlichen Bereich können Sie damit sehr hohe Summen einsparen.

This Post Has 0 Comments


Wussten Sie, das Leitungs- und Flaschenwasser stark mit Schadstoffen belastet ist und diese von gesetzes wegen überhaupt nicht untersucht werden müssen. Wo nicht gesucht wird kann auch nichts gefunden werden. Gehen Sie auf Nummer "Sicher" und sorgen Sie selbst vor. Vertrauen Sie sich selbst! Filtern Sie, sonst sind Sie der Filter!