Panoramafotografie

Panoramafotografie allgemein

Panoramafotografie ist eine spezielle Art der Fotografie, die ein Bild innerhalb von bis zu 360 Grad darstellt. Oftmals handelt es sich dabei um Fotos von Landschaften oder Städten.
Man spricht dabei auch von der kompletten Rundumsicht. Der Blickwinkel des jeweiligen Fotografen ist somit sehr ausgeprägt.

Panorama

Technik der Panoramafotografie

Zu der Aufnahmetechnik kann man sagen, dass das Foto durch mehrere Drehwinkel aufgenommen wird. Hierbei handelt es sich um eine Unterteilung des Fotos in unterschiedliche Bildstreifen.
Es gibt sowohl Horizontale, als auch vertikale Panoramafotografie.

Die heutigen Kameras suchen sich bestimmte Eckpunkte des dargestellten Bereichs aus und fügen diese letztlich zusammen, sodass ein Panoramafoto entsteht.

Eine Aufnahme eines Panoramafotos im Zeitraum des vorigen Jahrhunderts wäre so undenkbar gewesen, da die Technik damals nicht soweit war, dass es überhaupt digitalisierte Fotos gab.
Durch den technischen Fortschritt ist es in der heutigen Zeit sogar möglich, ein qualitativ gutes Panoramafoto mithilfe eines Smartphones zu machen.

Anwendung von Panoramafotografie

Panoramafotos findet man heutzutage überall. Sie werden mithilfe von Plakaten oder Leinwände veröffentlicht und verkauft. Panoramafotos sind mittlerweile auch für den normalen Bürger interessant geworden. Häufig findet man sie in neu eingerichteten Wohnungen oder Häusern.

Sowohl private als auch professionelle Fotografen nutzen die Panoramatechnik immer häufiger.

Die Berühmtesten Orte für Panoramafotos

Die berühmtesten Orte für Panoramafotos sind zum Beispiel die Brooklyn Bridge in New York, der Times Square, die Golden Gate Bridge in San Francisco, die Alpen oder der Buckingham Palast in London.

Follow my blog with Bloglovin

This Post Has 0 Comments


Wussten Sie, das Leitungs- und Flaschenwasser stark mit Schadstoffen belastet ist und diese von gesetzes wegen überhaupt nicht untersucht werden müssen. Wo nicht gesucht wird kann auch nichts gefunden werden. Gehen Sie auf Nummer "Sicher" und sorgen Sie selbst vor. Vertrauen Sie sich selbst! Filtern Sie, sonst sind Sie der Filter!