Tipps für das Fotoshooting

In der heutigen Zeit wo Smartphones schon sehr schöne Fotos machen, sehen es viele nicht mehr als nötig an, schöne Fotos vom Fotografen machen zu lassen. Doch hier irren sich sehr viele, denn die nötige Erfahrung um alles in das richtige Licht zu rücken fehlt den Hobbyfotografen natürlich. Egal, ob Sie ein Foto als Geschenk für die Freundin, Freund oder für die Familie benötigen, der Fotograf wird mit der richtigen Ausrüstung Sie mit den Bildern überzeugen.

Natürlich sind Geschmäcker verschieden und es gibt einige Dinge zu beachten. Passt die Frisur und haben Sie auch die passende Kleidung? All diese Dinge werden vor Beginn des Fotoshootings mit dem Fotografen abgeklärt und er sollte auch auf die Wünsche der Kunden eingehen.

Worauf Sie achten sollten beim Fotoshooting

Die Kleidung sollte natürlich nicht zu eng sein. Enge Jeans können für ein längeres Shooting sehr unangenehm werden. Die Kleidung sollte stets locker sitzen und natürlich sollte auch nicht auf die nötige Eleganz verzichtet werden. Enge Kleidungsstücke können sehr rasch Abdrücke auf der Haut hinterlassen, welche beim Fotoshooting dann sehr unschön zu erkennen sind. Ganz besonders problematisch wird es, wenn das Fotoshooting etwas freizügiger wird, hier können zu enge Kleidungsstücke an einigen Stellen sehr unschöne Abdrücke hinterlassen. Auch die Wahl der richtigen Unterwäsche kommt hier hinzu.

Fotoshooting

Fotoshooting

Natürlich kommt es beim Fotoshooting auch sehr auf Ihre Ausstrahlung an. Am Vortag sollten Sie sich daher etwas schonen und keine anstrengenden Aktivitäten unternehmen. Ein entspannendes Bad oder eine wohltuende Gesichtsmaske helfen Körper und Geist zu entspannen und dies merken Sie auch beim Fotoshooting. Am Morgen vor dem Termin beim Fotografen empfehlen viele ein leichtes Frühstück.

Locker bleiben beim Fotoshooting

Wählen Sie beim Shooting auch nur Posen mit denen Sie sich identifizieren können, unangenehme Posen wirken oftmals gestellt und im Gesichtsausdruck ist oft zu erkennen, dass Sie sich nicht wohl gefühlt haben. Sprechen Sie mit dem Fotografen vor Beginn auch alles bis ins kleinste Detail ab, ein guter Fotograf wird auf Ihre Wünsche eingehen und Ihnen mit fachkundigem Wissen natürlich immer zur Seite stehen. In letzter Zeit haben sich Fotos schwarzweiß Fotos sehr hervor getan. Diese sind zeitlos und man kann auch eventuelle Unreinheiten an der Haut leichter verstecken und kaschieren.

Erkundigen Sie sich vor dem Shooting welche verschiedenen Alternativen es gibt und seien Sie locker und einfach Sie selbst, so werden Sie mit Sicherheit einzigartige Motive bekommen.

 

This Post Has 1 Comment

  1. Simone sagt:

    Ein toller Artikel mit richtig guten Tipps. Da werde ich sicher das ein oder andere auch einmal davon umsetzen.


Wussten Sie, das Leitungs- und Flaschenwasser stark mit Schadstoffen belastet ist und diese von gesetzes wegen überhaupt nicht untersucht werden müssen. Wo nicht gesucht wird kann auch nichts gefunden werden. Gehen Sie auf Nummer "Sicher" und sorgen Sie selbst vor. Vertrauen Sie sich selbst! Filtern Sie, sonst sind Sie der Filter!